Armacell - Armacell und MDS Leuze legen Geschäftsaktivitäten zusammen -- Okabell und MDS Blechummantelungen zukünftig aus einer Hand /

Armacell und MDS Leuze legen Geschäftsaktivitäten zusammen -- Okabell und MDS Blechummantelungen zukünftig aus einer Hand

Armacell wächst weiter durch Eingliederung der Aktivitäten der MDS Manfred Leuze GmbH. Durch diese Zusammenführung wollen beide Unternehmen die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte und ihres Kundenservices steigern. Die bestehenden Produktsortimente Okabell und MDS werden weiterhin angeboten – jetzt jedoch aus einer Hand.

Die MDS Manfred Leuze GmbH (Pfullingen) ist ein führender deutscher Hersteller von Blechisoliersystemen. Das 1981 von Manfred und Heidrun Leuze in München gegründete Unternehmen ist seit 1985 im Kreis Reutlingen, am Rande der Schwäbischen Alb, in der Nähe von Stuttgart ansässig. Durch unternehmerische Initiative und zukunftsorientierte Produktentwicklungen konnte sich MDS in den vergangenen Jahren zu einem führenden Hersteller von Blechummantelungssystemen für Heizungs-, Klima- und Kältetechnik entwickeln. Weitergehende Informationen zum Unternehmen unter: www.mds-isolierungen.de.

Mittelfristig ist eine Verlagerung der MDS-Produktion an den Armacell-Standort Friesenhofen geplant; hierzu liegen den MDS-Mitarbeitern bereits entsprechende Angebote vor. Herr Michael Leuze wird zukünftig eine wesentliche Aufgabe bei Armacell in Friesenhofen übernehmen und auch nach dem Zusammenschluss Ansprechpartner für MDS-Kunden sein. Damit schließt sich der Kreis: Firmengründer Manfred Leuze hatte seine berufliche Karriere als Verkaufsleiter bei der Karl Klein GmbH, dem Vorgängerunternehmen des Armacell-Standorts in Friesenhofen, begonnen.

„Wir freuen uns, unseren Kunden und Geschäftspartnern durch die Bündelung von Produktion und Logistik an einem Standort eine noch höhere Flexibilität in unserem Lieferservice und eine zentrale Kundenbetreuung ermöglichen zu können“, beschreibt Giel Vaessen, Armacell General Manager Sales & Marketing Europe North, die Vorteile des Zusammenschlusses. Armacell-Kunden profitieren insbesondere von einer Stärkung des Bereichs der Sonderformteile, wie z. B. Behälterkopfummantelungen.




Manfred Vogler, Armacell Werksleiter Friesenhofen, MDS Geschäftsführer Michael Leuze, Peter Roschok, Armacell Vorsitzender der Geschäftsleitung des Bereichs Nordeuropa und Giel Vaessen, Armacell General Manager Sales & Marketing Nordeuropa, besiegelten den Zusammenschluss per Handschlag





Veröffentlichungsdatum: 05/30/2008
Alle Angaben haben Gültigkeit für den Einsatz unserer Produkte in der Bundesrepublik Deutschland. Werden die Produkte in anderen Ländern eingesetzt, rufen Sie bitte unseren Kundenservice an - Telefon: 0251 / 76 03 - 0!

Alle Angaben und technischen Informationen gründen sich auf Ergebnisse, die unter typischen Einsatzbedingungen erzielt wurden. Der Empfänger dieser Angaben und Informationen ist im eigenen Interesse selbst dafür verantwortlich, rechtzeitig bei uns abzuklären, ob die Angaben und Informationen auch für die von ihm beabsichtigten Anwendungsbereiche unverändert zutreffen.

Copyright: Armacell Enterprise GmbH & Co. KG  ·  Impressum